• aktuelles

    Aktuelles

    ...aus dem KKHT Schwarz-Weiß

 

Tag der offenen Tür bei SW Köln

Am Samstag, dem 6. Mai erwartet die Besucher auf dem Klubgelände des KKHT Schwarz-Weiß am Kuhweg in Köln Riehl beim Tat der offenen Tür ein buntes Programm zum Anschauen und Mitmachen. Start ist bereits am Vormittag um 10 Uhr. Besucher der Sportschauen erhalten an diesem Tag freien Eintritt beim Hockey-Bundesligaspiel SW Köln gegen den Düsseldorfer HC (13 Uhr Anpfiff). Außerdem entfällt bei eine Anmeldung an diesem Tag die ansonsten obligatorische Aufnahmegebühr.

plakat TdOT2017 printversion

Für ein weltoffenes Köln...

start0

...demonstrierten die Hockeyspieler des KKHT Schwarz-Weiß vor der Bundesliga-Partie gegen den Bonner THV mit diesem Transparent. Die Bonner Gegner schlossen sich spontan der Aktion an. Die Begegnung endete schließlich 4:3 für die Schwarz-Weißen. (Foto: Herbert Bohlscheid) • (23. Apr. 2017)

NRW-Jugendmeisterschaften bei SW Köln

An diesem Wochenende gibt es im Tennisbereich ein besonderes Highlight: Von Freitag bis Sonntag finden auf der Klubanlage die NRW-Meisterschaften der Juniorinnen und Junioren (U12 bis U16) statt. Dabei messen sich die besten Nachwuchsspieler des Tennisverbandes Mittelrhein, des Westfälischen Tennis-Verbandes und des Tennisverbandes Niederrhein.

Das bedeutet einerseits zwar, dass die Spielmöglichkeiten für die Klubmitglieder an diesen drei Tagen (insbesondere am Samstag und am Sonntagvormittag stark eingeschränkt sind, andererseits lohnt sich aber ein Besuch der Klubanlage trotzdem, denn die Zuschauer dürfen sich auf tolle Matches freuen.

Saisonstart der 2. Hockey-Bundesliga

Am Wochenende startet die 2. Feldhockey-Bundesliga der Herren. Schwarz-Weiß Köln muss dabei zum Auftakt zwei Spiele in Hamburg bestreiten. Am Samstag ist die Mannschaft von Trainer Feustel beim Großflottbeker THGC Gast (15:30 Uhr), am Sonntag um 12:30 Uhr tritt das Team bei der TG Heimfeld an.
Eine Woche später erneutes Doppelwochenende: Am Samstag, 17.09.16 geht es beim Düsseldorfer HC (14 Uhr) weiter. Einen Tag später steht die Partie gegen den Hamburger Polo-Club an. Ob das Spiel tatsächlich zu Hause stattfindet oder das Heimspiel an anderer Stätte ausgetragen wird, bleibt abzuwarten, denn die Beregnungsanlage des Kunstrasens hat erneut einen Totalausfall.

Klubfest 2016

Liebe Mitglieder und Freunde des KKHT Schwarz-Weiß,

traditionell am Tag der Finalspiele der Tennis-Klubmeisterschaften findet auch dieses Jahr wieder das KKHT Klubfest statt. In diesem Jahr mit einem Programm für Jung und Alt: Ab 15 Uhr startet eine „kleine Olympiade“ mit vielen lustigen Wettbewerben und Kinderschminken und Hüpfburg. Ab 18 Uhr finden dann Siegerehrungen für die Teilnehmer der Olympiade und die Tennis-Klubmeister. Mit einer Happy Hour (die ersten Fässer Kölsch werden vergünstig ausgeschänkt) startet das Abendprogramm mit DJ und Feier im Klubhaus. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme aller Mitglieder und Freunde des KKHT. Der Eintritt ist frei!

Das Organisationsteam


Ab April neue Öffnungszeiten des KKHT-Büros

Bitte beachten Sie die nachfolgend aufgeführten Öffnungszeiten des Klubbüros, die ab 1. April 2016 gelten:

oeffnungszeiten

maulwurf2016

Einladung zum Tag der Offenen Tüt

Kuhweg für einige Wochen gesperrt

Wegen der Verlegung einer Fernwärmeleitung vom neuen Heizkraftwerk in Niehl nach Mülheim ist der Kuhweg für mehrere Wochen unterhalb der Mülheimer Brücke gesperrt. Bei der Zufahrt zum Klub sind diejenigen betroffen, die den KKHT aus Richtung Stadtzentrum ansteuern. Hier empfiehlt sich die Anfahrt über die Boltensternstraße und dann durch den Hafen oder (alternativ) an der Absperrung vorbei über die Mülheimer Brücke und am Ender der Brücke einen U-Turn machen. Wer aus Richtung Mülheim / Mülheimer Brücke kommt, ist nicht betroffen. Die Sperrung wird einige Wochen andauern.

 


Trainer Torsten Bartel bei Schwarz-Weiß Köln mit der silbernen Sportnadel verabschiedet

Für Außenstehende mag die Entscheidung überraschend gekommen sein, doch den Insidern war klar, dass Torsten Bartel sein erfolgreiches Engagement beim KKHT Schwarz-Weiß Köln nach seiner hauptberuflichen Veränderung vom Deutschen Hockey-Bund zur Deutschen Golf Sport GmbH (DGS) nicht auf Dauer würde fortführen können. „Ich habe inzwischen meinen Wohnsitz nach Wiesbaden, dem Sitz der DGS, verlegt werde wohl auch einen Zweitwohnsitz in Köln behalten, aber die Entfernung ist mit über 170 Kilometern einfach zu groß um weiter regelmäßig den Trainingsbetrieb bei Schwarz-Weiß leiten zu können“, so Bartel zu seinem Ausscheiden nach gut drei Jahren erfolgreicher Arbeit im KKHT. „Der Abschied von der Mannschaft, dem Verein und seinem Umfeld fällt schwer“, so der 45 Jahre alte Coach auf die Frage nach seinen Gefühlen: „Mit meinem Trainerkollegen Alex Feustel habe ich hier seriöse Arbeit geleistet und ,step by step‘ etwas aufgebaut, was uns auch den Respekt der etablierten Hockeyclubs eingebracht hat.“
KKHT-Vorsitzender Florian Greiner überreichte Bartel, der mit 22 Jahren 1994 studienhalber zur 1. Herrenmannschaft der Kölner wechselte und der auch viele Jahre erfolgreiche Arbeit als Jugendtrainer leistete, für seine sportlichen Verdienste die silberne Sportnadel und Hockeysportwart David Christoph Lerch hielt eine Laudatio.
Damit es kein ganz so trauriger Tagesabschluss nach dem Klassenerhalt seiner Mannschaft gab, versprach der ausgebildete Diplomsportlehrer, auch weiterhin mit dem Klub verbandelt zu bleiben. „Als Spieler“, kam prompt ein Zwischenruf aus dem Auditorium. „Ja, beim Elternhockey“, ergänzte ein Zweiter. Übrigens: Bartel spielt natürlich auch selbst Golf und das schon seit 20 Jahren.
 Flrorian Greiner (rechts) zeichnet Torsten Bartel mit der silbernen Sportnadel aus
KKHT-Vorsitzender Florian Greiner steckt dem scheidenden Trainer Torsten Bartel die Silberne Sportnadel an.