• aktuelles

    Aktuelles

    ...aus dem KKHT Schwarz-Weiß

 

Trainer Torsten Bartel bei Schwarz-Weiß Köln mit der silbernen Sportnadel verabschiedet

Für Außenstehende mag die Entscheidung überraschend gekommen sein, doch den Insidern war klar, dass Torsten Bartel sein erfolgreiches Engagement beim KKHT Schwarz-Weiß Köln nach seiner hauptberuflichen Veränderung vom Deutschen Hockey-Bund zur Deutschen Golf Sport GmbH (DGS) nicht auf Dauer würde fortführen können. „Ich habe inzwischen meinen Wohnsitz nach Wiesbaden, dem Sitz der DGS, verlegt werde wohl auch einen Zweitwohnsitz in Köln behalten, aber die Entfernung ist mit über 170 Kilometern einfach zu groß um weiter regelmäßig den Trainingsbetrieb bei Schwarz-Weiß leiten zu können“, so Bartel zu seinem Ausscheiden nach gut drei Jahren erfolgreicher Arbeit im KKHT. „Der Abschied von der Mannschaft, dem Verein und seinem Umfeld fällt schwer“, so der 45 Jahre alte Coach auf die Frage nach seinen Gefühlen: „Mit meinem Trainerkollegen Alex Feustel habe ich hier seriöse Arbeit geleistet und ,step by step‘ etwas aufgebaut, was uns auch den Respekt der etablierten Hockeyclubs eingebracht hat.“
KKHT-Vorsitzender Florian Greiner überreichte Bartel, der mit 22 Jahren 1994 studienhalber zur 1. Herrenmannschaft der Kölner wechselte und der auch viele Jahre erfolgreiche Arbeit als Jugendtrainer leistete, für seine sportlichen Verdienste die silberne Sportnadel und Hockeysportwart David Christoph Lerch hielt eine Laudatio.
Damit es kein ganz so trauriger Tagesabschluss nach dem Klassenerhalt seiner Mannschaft gab, versprach der ausgebildete Diplomsportlehrer, auch weiterhin mit dem Klub verbandelt zu bleiben. „Als Spieler“, kam prompt ein Zwischenruf aus dem Auditorium. „Ja, beim Elternhockey“, ergänzte ein Zweiter. Übrigens: Bartel spielt natürlich auch selbst Golf und das schon seit 20 Jahren.
 Flrorian Greiner (rechts) zeichnet Torsten Bartel mit der silbernen Sportnadel aus
KKHT-Vorsitzender Florian Greiner steckt dem scheidenden Trainer Torsten Bartel die Silberne Sportnadel an.